Über uns

Die Geschichte des heutigen Gasthauses Hirsch beginnt in den Jahren 1880 bis 1883.

Die Freiherren von Reck auf Schloss Autenried haben in Zusammenarbeit mit der Familie Schmid-Schmidbauer, Hetschwang, das Gebäude erbaut. Seit der Eröffnung des Gasthauses Hirsch im Jahre 1883 in Hetschwang durch die Familie Schmidbauer ist die Schlossbrauerei Autenried der Bierlieferant.

Im Jahre 1937 erwarben Georg und Anna Müller den Gashof Hirsch in Hetschwang. Das Schicksal 
(2. Weltkrieg) wollte es, dass Georg Müller sein junges Leben im fernen Russland verlor. Er hinterließ Frau und Sohn Johann.
Von da an führte Anna Müller gemeinsam mit ihrem Schwiegervater Johann (Schäfer Hans), der bis ins hohe Alter mit Gesundheit und Fleiß ausgestattet war, die Geschicke des Gasthauses und der Landwirtschaft mit wirtschaftlichem Erfolg.

Im Jahre 1970 heiratete Johann seine Frau Anna und übernahm den elterlichen Betrieb. Die Gastwirtschaft und das Nebenzimmer wurden komplett renoviert. 10 Jahre später waren abermals die Bauleute im Haus, denn die Renovierung der Toiletten und der Ausbau des Saales standen an. Mit Hilfe des Schützenvereins wurden in den Saal außerdem 7 Schießstände integriert.

Nachdem die Landwirtschaft aufgegeben wurde, konzentrierte sich Familie Müller auf den Gastro-nomiebetrieb und die Herstellung von Hausmacherwurst, die sich zunehmend großer Beliebtheit bei den Gästen erfreut. Da war es nur logisch, dass auch die Küche einer generellen Umbaumaßnahme unterzogen wurde, um sich den zeitlichen Gegebenheiten anzupassen und die Leistungsfähigkeit nicht nur zu erhalten, sondern auch weiter auszubauen.

Seit 2007 bereichert Sohn Gerhard, gelernter Koch, mit neuen Ideen das eingespielte Team des Hauses. Wir bieten Ihnen gutbürgerliche, schwäbische Küche, hausgemachte Vesper und gepflegte Getränke. Auch unser Party- und Lieferservice erfreut sich steigender Beliebtheit.

Neben den Stammgästen wird unser Haus gerne von Ausflugsgästen, Wanderern und Fahrradfreunden, als Anlaufstelle zum „Genießen” und „Entspannen” in freier Natur (große Gartenterrasse) und in den ansprechenden Räumlichkeiten, besucht. Selbst Busreisegruppen finden heute, dank Internet, welches ständig aktuelle Informationen über unser Haus bereithält, den Weg zu uns.
Für alle süßen Genießer bieten wir zu Tee oder Kaffee täglich selbstgebackene Kuchen.

Wir wünschen Ihnen Allzeit einen angenehmen Aufenthalt in unserem Gasthof.
Ihre Familie Müller

gasthaus-hirschgarten.jpg



Im Jahre 2008 wurden wir
für 125 Jahre Kundentreue 

von der Schlossbrauerei Autenried
ausgezeichnet!

„Hopfen und Malz - Gott erhalt‘s!”

empty